Dr. med. Stefan Lobner

Dr. med. Stefan Lobner

Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie hat sich bereits im Studium mit der Implantat-Akupunktur beschäftigt und in der Praxis von Dr. med. Rolf Wlasak hospitiert. Durch ihn wurde er dann auch umfassend in die Methode eingearbeitet und in der Behandlungsform ausgebildet. Seit Mai 2020 ist er im Besitz des Volldiploms und anerkannter Implantat-Akupunkteur Grade II.

Dr. Lobner arbeitet auch wissenschaftlich eng mit Dr. Wlasak zusammen – beide Ärzte erforschen zur Zeit die mögliche Wirksamkeit von Implantat-Akupunktur bei Demenz.
Eine gemeinsame Veröffentlichung erster Ergebnisse ist für den Herbst 2022 geplant.

Medizinischer Werdegang

2008 – 2015 Studium der Humanmedizin, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2014 – 2015 Praktisches Jahr, Ev. Bethesda Krankenhaus Duisburg
2015 – 2017 Facharztweiterbildung, Johanna-Etienne-Krankenhaus, Neuss
2017 – 2021 Facharztweiterbildung, Ev. Bethesda Krankenhaus Duisburg
2019 Promotion zum Dr. med. (cum laude), Heinrich-Heine-Universität
2020 Anerkannter Implantat-Akupunkteur Grade II
2021 Mitarbeiter in der Praxis für Implantat-Akupunktur Dr. med. Rolf Wlasak